Donnerstag, Dezember 16, 2004

Umgang von Behörden mit Bürgerkriegsflüchtlingen verfassungswidrig?

Der Berliner Richter am VG Percy MacLean hält den Umgang der Ausländerämter mit Bürgerkriegsflüchtlingen für teilweise verfassungswidrig. Dies äußerte er in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Der Berliner Innensenator Körting (SPD) dagegen verteidigt das Vorgehen der Behörden. Was für ein Szenario. Seit Otto Schilly ist man ja kernige Sprüche in solchen Angelegenheiten gewohnt. An der Front scheinen wohl alle ihre Ideale zu verlieren und zu Realos zu werden.
Nebenbei bemerkt, scheint der Name Percy MacLean das Gerücht zu widerlegen, dass Richter am VG dröge Menschen seien. Mühelos reiht er sich ein in die Liste der Superhelden Bruce Wayne, Flash Gordon oder Clark Kent. Erst kürzlich hat er die Carl-von-Ossietzky-Medaille für seinen Einsatz um Menschenrechte bekommen.

Keine Kommentare: