Sonntag, Januar 16, 2005

Schnelles Geschäft: Moshammer bei ebay

Der Tod von Rudolph Moshammer scheint die Flut als das Top- Medienereignis nahtlos abgelöst zu haben und ist auf jeder Party zum Betroffenheits- Smalltalk- Thema Nr.1 avanciert. Die Medien dürsteten anscheinend nach 2 Wochen Flut- Sonderberichterstattung nach einer neuen Story. Auch den "Geschäftsleuten" des Landes dürfte das Ereignis gerade recht gekommen sein, werden doch auf ebay bereits diverse T- Shirts mit den Aufdrucken "Mosi lebt" und Abbildungen des Modezaren neben dem "King himself Elvis" angeboten. Sogar Münchener Zeitungen mit der Todesschlagzeile werden angeboten. So etwas war mir zuletzt nach dem 11. Sept. bekannt. Wie immer bei solchen medialen Schlagzeilen- Vergewaltigungen, die auf einmal zu einer Art Pop Ereignis werden, denke ich an den Film Wag the Dog, der den Medienzirkus extrem komisch karikiert.
Nachdem ich jetzt meinen Teil zu dem Hype beigetragen habe, kann ich mich zur Ruhe setzten und den Rest des Sonntags guten Gewissens geniessen. Mosi RiP- eigentlich als Schlusswort gedacht, eignet sich aber auch gut als T-Shirt Aufdruck. Man wird sehen.

Keine Kommentare: