Montag, Februar 14, 2005

Legastheniker im Amt

Nachdem ich letzte Woche mein Portemonnaie samt den Papieren verloren habe, durfte ich heute zwei Stunden im "Bürgeramt" zubringen, um einen neuen Personalausweis zu beantragen. Das als solches wäre natürlich noch kein Grund für eine Meldung. Aber im Wartezimmer hängt ein Zettel, dessen Inhalt ich den geschätzten Lesern nicht vorenthalten möchte:
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Um eine zügige Bearbeitung zu
Gewährleisten, holen Sie sich bitte
An unserem Informationsschalter
Für eine Um- oder Abmeldung,
falls noch nicht vorhanden,
einen Anmeldeschein.

Vielen Dank
Ihr Bürgeramt 3
Als ich das las, kräuselte sich mir ja so manches hoch. Ich hoffe, ich bin da nicht der einzige. :)

Keine Kommentare: