Donnerstag, April 14, 2005

Hautcreme noch immer mangelhaft

Wir erinnern uns: Im letzten Jahr testete die Stiftung Warentest unter anderem „Uschi Glas Hautnah Face Cream“ und kam zu dem Ergebnis, dass diese mangelhaft ist. Ein durchaus nachvollziehbares Ergebnis. Immerhin bekamen einige Probandinnen wohl unschönen Hautausschlag.

Uschi Glas und Firma 4S-Marketing GmbH (Vertriebsfirma der Creme) hingegen konnten das ganz und gar nicht nachvollziehen und erhoben gegen die Stiftung vor dem LG Berlin Klage auf Unterlassung und Schadensersatz - wie das Landgericht nun heute mitteilte: ohne Erfolg.

Aber auch das sorgte für wenig Verständnis:
Wir halten diese Entscheidung für falsch. Die Stiftung Warentest wird keinen ruhigen Monat mehr haben, bis hier die ganze Wahrheit auf dem Tisch liegt.
... so - laut Spiegel Online - Marcus Johst, "Medienberater" der Vertriebsfirma... na, da wird die gesamte Stiftung wegen des ganzen Kummers wohl kein Auge mehr zukriegen.

Keine Kommentare: