Mittwoch, August 24, 2005

Lappen hin, Lappen her

Wer reagiert schneller? Der Führerscheintourismus oder die deutsche Verwaltung? Nett zu lesen ist, dass der betreffende Fahrer schon davon ausging, dass die Führerscheinbehörde ihm keinen Führerschein ausstellen würde. Irgendwie habe ich da so ein Bild vor meinem Auge...
Eine EU-Fahrerlaubnis ist in Deutschland gültig, auch wenn die deutsche Führerscheinbehörde einem Fahrer seine deutsche Lizenz bereits entzogen hat. Das teilte das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz nach einem Eilbeschluss in Koblenz mit.
Das gilt aber nicht für Leute, denen der Lappen durch ein Strafgericht entzogen wurde.
Mehr hier.

Keine Kommentare: