Freitag, August 26, 2005

Sensationelle Mordprozesse

Ich lese gerade die Diss eines Freundes über die Inszenierung sensationeller Mordprozesse Korrektur. Und dabei bekommt man dann so interessante Links wie folgendes:
Ganz allgemein z.B. Famous Trials (kann man viel Zeit vertrödeln) oder auch über den Leopold Loeb Trial (zum gleichen Fall auch die ausführliche Seite hier).
Und ausserdem noch ein bisschen was medizinisches über den Einsatz von Scopolamin als Wahrheitsserum.
Man lebt und lernt.

Deutlich spannender als jede Diss, die ich bisher in Jura gelesen habe (inklusive meiner eigenen)
Ach ja, der Kollege ist Historiker.

Keine Kommentare: