Donnerstag, September 01, 2005

50 Jahre Fliege: Amtsgerichten droht Überlastung


...auf den Zuschauerplätzen. Die Rentnerseele kocht:
Mit einer Unterschriftenaktion und einem Protestzug haben etwa 70 Rentner vor dem ARD-Hauptstadtstudio gegen das Ende der Talkshow „Fliege“ demonstriert.
...
Der Sprecher der CDU-Senioren-Union, Armin Emrich, sagte, Fliege habe in seiner Runde viele Randgruppen thematisiert und erreicht. Er [sic!] sei eine einmalige Einrichtung. So sei die Sendung am Nachmittag vor allem für arbeitslose Menschen über 50 Jahre immer eine seelische Unterstützung gewesen.
Die ganze Tragik bei sueddeutsche.de. Was tun? Öffentlichkeit bei Jugendsachen zulassen? Zum Glück gibt's Alternativen.

Keine Kommentare: