Freitag, Oktober 28, 2005

JUVE Awards 2005 - And the winner is...

Gestern wurden in Frankfurt im Palais am Zoo die JUVE Awards 2005 verliehen.

Die Gewinner sind:

JUVE Kanzlei des Jahres: Cleary Gottlieb Steen & Hamilton

Mittelständische Kanzlei des Jahres: Zenk Rechtsanwälte

Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung: CMS Hasche Sigle

Kanzlei des Jahres für M&A: Freshfields Bruckhaus Deringer

Kanzlei des Jahres für Bank- und Finanzrecht: Clifford Chance

Kanzlei des Jahres für Steuerrecht: Linklaters Oppenhoff & Rädler

Kanzlei des Jahres für Dispute Resolution: Baker & McKenzie

Kanzlei des Jahresfür Medien: McDermott Will & Emery

Kanzlei des Jahresfür Arbeitsrecht: CMS Hasche Sigle

Kanzlei des Jahres für Öff. Recht: Freshfields Bruckhaus Deringer

Kanzlei des Jahres für IP: Lovells

In-House Team des Jahres Banking & Finance: Deutsche Bank

In-House Team des Jahres für IP: Degussa

In-House Team des Jahres für Transaktionsmanagement: Siemens

Keine Kommentare: