Mittwoch, November 23, 2005

Antrittsbesuch

"Paris ist also eine obligatorische Station. Hoffen wir, dass dies nicht der einzige Grund ist", kommentierte etwa der "Figaro" Merkels Beschluss, ihre erste offizielle Auslandsreise nach Paris zu machen. "Um uns davon zu überzeugen und weil dies ihre ersten Schritte sind, werden wir heute in Paris Millimeter für Millimeter jede Geste der neuen Kanzlerin verfolgen", schrieb die konservative Zeitung aus Paris weiter.

[Spiegel] und [FAZ]

1 Kommentar:

sz hat gesagt…

Der Blogger Hartmann sollte vielleicht einmal den Juristen Hartmann befragen, wie die Einbindung eines Photos von AP in das eigene Angebot zu werten ist. FAZ und Spiegel zahlen für die Verwendung des Materials, die Agentur lebt von diesen Einnahmen. Dabei sollte man ggf. auch den Traffic-Diebstahl - das Bild wird von der Domain faz.net geladen - kritisch würdigen. Und zwar auch technisch: die Logs bei faz.net zeigen natürlich den Aufruf von jurabilis.blogspot.com aus; eine sehr deutliche Spur.