Montag, Dezember 05, 2005

Überraschung

Die Lektüre eines spannenden Urteils zur Zulässigkeit eines "künstlichen Staus" hat mich heute auf ein Landgericht aufmerksam gemacht, das ich noch nie zuvor wahrgenommen hatte und das offenbar ein beschauliches Dasein jenseits der aufregenden Welt publicityträchtiger Rechtsfortbildung führt.

Hier wird der Landgerichtsbezirk Bückeburg vorgestellt.

Kommentare:

Werner Siebers hat gesagt…

Na, immerhin befindet sich in Bückeburg der weltbekannte Niedersächsische Staatsgerichtshof!

Friederike hat gesagt…

... der von Niedersachsen quasi im Austausch für das schaumburg-lippesche Staatsvermögen dort in der Provinz angesiedelt wurde - sonst hätten wir jetzt wohl ein Mini-Bundesland mehr. Hohe Politik also :-)