Freitag, Dezember 16, 2005

Einordnungsproblem

Ist bzw. wird dieses Blog ein Blawg? In letzter Zeit kommt es mir so vor, als ob es mehr und mehr "Schnittstellen"-Blogger gibt, die sich nicht ganz in den Strudel der Blawgerei hinabziehen lassen wollen, ihren juristischen Background aber nicht verbergen können ...

1 Kommentar:

BJ hat gesagt…

Um mal eine Phrase von Bill Clinton zu klauen: "That depends on what your definition of blawg is."
So wie ich das sehe, sind ja jedenfalls in den USA "blawgs" erst einmal "blogs by lawyers", auch wenn die nicht _nur_ über juristische Themen schreiben.
Und so wird das wohl bei uns auch werden.

Das Bild vom "Strudel" trifft aber natürlich trotzdem zu...

Vielen Dank für den traffic :)