Sonntag, Februar 05, 2006

openBC-Elite

Der Verbreitungsgrad von openBC-Accounts unter den fleißigen Studierenden der Bucerius Law School ist unglaublich hoch und dürfte etwa das Niveau der Durchsetzung mit Produkten der Marke Barbour erreichen. Auf diese Weise kann man auch wunderbar eine Differenzrecherche mit den Mitgliedern der Altsalemer-Vereinigung (ASV) vornehmen.

Übrigens: Manche tragen ihr Internatgymnasium unter "Hochschulen" ein. Das mag persönlich so empfunden werden, dürfte aber an der offiziellen Kategorisierung ein wenig vorbeigehen ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wie fällt den der Vergleich mit den Kiddies von Salem aus?

Anonym hat gesagt…

zum Thema Elite-Kiddies (wurde bei www. sueddeutsche.de besprochen): The Chosen : The Hidden History of Admission and Exclusion at Harvard, Yale, and Princeton

Kurzzusammenfassung bei Amazon:
http://www.amazon.com/gp/product/0618574581/qid=1139175366/sr=2-2/ref=pd_bbs_b_2_2/104-7748055-5430308?s=books&v=glance&n=283155

Anonym hat gesagt…

Bei OpenBC tragen sich eh nur komplexbehaftete Psychopathen mit zu kurz geratenem Geschlechtsteil und gekauftem "Diplom" ein. Seriöse staatl. gepr. Präd.-Jur. wie ich haben das nicht nötig.

Alexander Hartmann hat gesagt…

Ich hab bekanntlich nichts gegen gute Polemik gegen Diplom-Juristen, aber haben die nicht auch eine - je nach Bundesland mehr oder weniger - seriöse staatliche Prüfung hinter sich?

Natürlich nur, wenn es keine Etikettenschwindler sind und sich eigtl "Dipl-Wirtschaftsjuristen (FH)" nennen müssten. Wie ich an dieser Stelle bereits schrieb, nimmt die Bereitschaft, an die Klammerergänzung zu denken, immer mehr ab ...

Anonym hat gesagt…

Interessant. Darf man fragen, woher diese Erfahrungen mit dem Weglassen der Klammerergänzung rührt und um entsprechende Nachweise bitten.

Sonst muss man davon ausgehen, dass es sich mal wieder um eine unbewiesene Behauptung handelt.

Anonym hat gesagt…

Ja ja, die BLS. OpenBC ist großer Müll. Wieder eine Sache, die die Welt nicht braucht. Dass in der BLS intern verglichen wird, wer die "besten" OpenBC-Kontakte hat, möchte ich nicht bezweifeln. Es spricht für das außer-juristische Niveau der Leute.