Donnerstag, Dezember 15, 2005

Feuilleton-Professoren

Raus aus dem Elfenbeinturm, rein in die Öffentlichkeit! Das Renommee von Wissenschaftlern hängt auch davon ab, wie oft sie in den Medien zitiert werden. Jedoch kann die »Sichtbarkeit« zum Nachteil geraten. Dann fällt das Wort vom »Feuilletonprofessor«. An den Universitäten geht deshalb die Angst um. Wirkt sich mein Buch auf der Bestsellerliste rufschädigend aus? Wird mein letzter Talkshow-Besuch zum Grund für eine Gehaltskürzung? Die ZEIT veröffentlicht eine Liste der besonders gefährdeten Forscher, bezogen auf den so genannten media citation impact factor der vergangenen fünf Jahre.

Mit dabei natürlich Kriminologe und Ex-Minister Christian Pfeiffer.

1 Kommentar:

Ronny Jahn hat gesagt…

Herr Gerke wurde vergessen, der ist doch noch um einiges bekannter, als so manch anderer in der Liste. Erst heute war er anlässlich des geschlossenen Deutsche Bank-Fonds wieder in der Tagesschau.

Grüße
Ronny